Mittwoch, 30. Januar 2013

Korsett B6552 Nr. 2

Das am schwierigsten Erscheinende ist geschafft (Zuscheiden, richtig herum zusammennähen, Tunnel aufsteppen, einfassen, Stäbe einschieben), sogar die Ösen habe ich eingesetzt, nun fehlt es an der Schnürkordel.

Von einer lieben Leserin habe ich den Tip bekommen, Geschenkband oder Satinband zu verwenden, oder eben richtige Korsettschnürschnur zu nehmen, aber ich tue mich schwer damit. Ich häkele lieber. Das ist zwar langwieriger, aber erlaubt mir, meine Gedanken auf mögliche Paßformmängel und deren Behebung zu konzentrieren.
Hier einige Bilder von neun-zehntel fertigen Korsett von Butterick B6552.





Diesmal exakt nach dem Schnitt in Größe 14 (amerikanisches Maß = 92-71-97) zugeschnitten und genäht. Mal sehen, wie es sitzt. (Sollte es nicht passen, werde ich es einer interessierten Leserin schenken.)

Anziehbilder gibt es übermorgen, mein Model ist in der Uni bis spätabends, und hat dann vermutlich keine Lust und Kraft mehr, im Korsett nach Luft zu schnappen. :-))

Viele Grüße, Sathiya


Ergänzung vom 31.1.: aber jetzt!  :-)))))  
Mehr Bilder auf wiesamtundseide.blogspot.com

Kommentare:

  1. ich weiß nicht wie ein gehäkeltes band sich verhält,aber mit satin quälst du dich ab- er wird nachgeben und rutschen.
    ein korsettband ist gar nicht teuer, ist normalerweise aus BW und damit wird verhindert dass:
    -es sich in unermässliche dehnt
    -rutsch und die schleife sich löst
    -ist sehr gut beim schnürren,bleibt eine zeit in position

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz vielen Dank für Deine Tips!
      Häkelschnur: Luftmaschen und zwei Reihen Kettmaschen darauf, ergibt eine wunderbare Schnur - gibt nur wenig nach, läßt sich gut schnüren und binden. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden damit.

      Ich habe die Schnur zuende gehäkelt, eingefädelt und dann ging es an die Anprobe. Ich habe es wie schon an anderer Stelle empfohlen, in der Mitte jeweils von oben und unten geschnürt. Ich finde, es sitzt gut. Fürs nächste werde ich ein paar Änderungen vornehmen, aber zum Üben (Tragen üben) ist es in Ordnung... und ich finde, es sieht einfach toll aus.
      Die neue Eigentümerin ist stolz und freut sich ein Bein aus... muß natürlich noch das Atmen im Korsett lernen. *lach*

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
  2. Hallo, ich habe genau dieses Korsettschnittmuster zu Weihnachten geschenkt bekommen und jetzt - gut 4 Monate später - beim Korsettbau festgestellt dass keine deutsche Anleitung sondern holländisch (dutsch) dabei ist. Gibt es die Anleitung für Gr. 20-Korsett A auch als PDF? Zugeschnitten habe ich jetzt alle Teile 3-fach. Wenn ich jetzt nur die weiteren Schnitte korrekt verstehen könnte... - Ach ja, die oberste Lage ist Leder und vorne statt Schnürung eine Korsettschließe da ich sie gerne auch beim Bogenschießen anziehen möchte.

    Lieben Gruß, Gaby

    AntwortenLöschen