Dienstag, 11. Dezember 2012

Kinderhandschuhe

Fäustlinge oder auf englisch mittens.
Ein Post für den Creadienstag. (Die Unvollendeten, sozusagen. ;-) )


Ein noch nicht fertiggestelltes Werk, da ich eben zweifle, ob sie auch groß genug sind.
Deswegen erst mal Pause, es muß erst anprobiert werden.
Vor allem interessiert mich, ob noch genug Platz für eine weitere Futterschicht bleibt.


Schnitt: ganz einfach. (siehe rechts im Chaos auf dem Tisch.)
Es war noch genügend Verschnitt von der Winterjacke (groß zu klein, siehe Post Mädchenwinterjacke) übrig, aus dem ich Handschuhe zuschneiden konnte.
Aus Nylon in silber, mit weißem Molton unterlegt. Futter soll der hellblaue Polarfleece werden, bleibt abzuwarten. Ich finde ihn etwas zu voluminös.
(tja, so sieht es immer bei mir aus. *schäm* konstruktives Chaos eben. Und ich suche IMMER mein Maßband...)

Eine Spielerei. Schmetterling und Blätter. 
Mit Satinstich und verstärktem Geradstich freihand gestickt.

Verlinkt zum creadienstag.

Liebe Grüße, Sathiya

Kommentare:

  1. Wow, sehr schön!
    . . . und die freihand Stickerei gefällt mir auch sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich. Die Stickerei lebt vom Stickgarn, es ist eines mit Farbverlauf.
      Leider nur - waren die Handschuhe DOCH zu klein. Änderungen sind erforderlich... :-( aber ich bin zuversichtlich :-)!
      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
  2. freihand gestickt? ich bin baff. toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :-)) freihand, da ich keine Stickmaschine habe... (habe ich mir schon oft gewünscht, aber mangels Platz wieder "entwünscht") und sie eigentlich auch nicht brauche. Die drei Sachen im Jahr... :-) gehen auch so.
      Danke für das Lob, hab mich gefreut!
      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen